Unternehmenssuche
Unternehmenslogin

EU-Förderung

Das Projekt netIT wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Programms INTERREG Bayern - Österreich 2007 - 2013 gefördert. Die Gesamtkosten betragen € 225.000,-. 60 % davon kommen von der EU, die restlichen 40 % werden aus nationalen Mitteln aufgebracht.

 

Europäische Territoriale Zusammenarbeit - INTERREG Bayern-Österreich

Ziel des Programms ist es, durch grenzüberschreitende Projekte und Strategien eine ausgewogene Entwicklung und Integration des europäischen Raumes zu bewirken. Durch die Festigung der Zusammenarbeit sollen die grenzbezogenen Barrieren (z.B. institutionelle, infrastrukturelle, ökonomische und gesetzliche) reduziert werden.

 

Konkret wurden zwei Prioritäten mit insgesamt acht Aktivitätsfeldern festgelegt:

- Prioriät 1: wissensbasierte und wettbewerbsfähige Gesellschaft durch Innovation und Kooperation

- Priorität 2: attraktiver Lebensraum durch nachhaltige Entwicklung der Region(en)

 

Zusätzliche Informationen zum Programm (Aktivitätsfelder im Detail, Antragstellung, Fördergebiet etc.) und zu weiteren Fördermöglichkeiten sind unter www.interreg-bayaut.net, sowie www.regionalmanagement-tirol.at zu finden.

                                  

 
 

NEWS UND PRESSE

Momentan sind keine Projektstände verfügbar.
Zum News- und Pressearchiv

VERANSTALTUNGEN

Momentan sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Zum Veranstaltungsarchiv
 
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Regionalfonds im
Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG IV A