Unternehmenssuche
Unternehmenslogin

News- und Pressearchiv


Presse: Internet im Mittelstand: Chancen, Trends und Risiken

Internet bietet für Unternehmen viele Chancen aber auch viele Risiken

"Oft fehlt uns allen die Zeit, uns intensiv mit den Potenzialen, aber auch mit den Risiken des Mediums Internet zu beschäftigen. Mit dem IT-Forum ´Internet im Mittelstand: Chancen, Trends und Risiken` wollen wir Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten des Internets aufzeigen und praxisorientierte Lösungswege anbieten.", meinte Manfred Grundei, Leiter des Amts für Informationsverarbeitung der Stadt Rosenheim, in seinen Grußworten. Moderator und Informatikprofessor Dr. Roland Feindor verwies auf die vielen Chancen aber auch Risiken, die der Interneteinsatz bietet und empfahl den mehr als 100 Tagungsteilnehmern, sich bei den zahlreichen Ausstellern im Foyer des Kultur- und Kongresszentrums zum Thema Internet, Online-Marketing und ihre Produkte und Lösungen zu informieren.
Für alle anwesenden Unternehmer und Vertreter mittelständischer Unternehmen gehört der eigene Internetauftritt zum guten Ton und auch als Wissens-Pool ist das Internet für Firmen heute unverzichtbar, wie Stefan Holtz, von Holtz Solutions, in seinem Vortrag eindrucksvoll vor Augen führte.
Ein großes Thema waren die rechtlichen Fragen zum Thema private Internetnutzung von Arbeitnehmern in Unternehmen, die von Rechtsanwalt Markus Lippmann pragmatisch gelöst wurden: "Am besten private Internetnutzung konsequent untersagen, dann gibt es keine Probleme hinsichtlich Datenschutz". Auch sollten nur nach Absprache mit Mitarbeitern deren Kontaktdaten mit Foto auf den Firmenseiten veröffentlicht werden, so Adreas Stürzl, von ´Interaktiv EDV`.
Überaus praxisnah präsentierte Peter Tscherwenka von RoNet GmbH seine wirksame Lösung gegen Spamattacken im Firmeninternet. Was die Spam-Software leisten kann, erklärte sein Nutzer Peter Radisch, verantwortlich für Informationstechnik bei Dettendorfer Ferntrans GmbH, in dessen Firma "nur jede 20. Mail erwünscht ist".
Wie Unternehmer von Google profitieren können, wie sie am besten die Chancen dieses Internetportal nutzen sollten und was bei Internetwerbung zu beachten ist, zeigten Spezialisten von TechDivision, dsquare.de, und Bullenherz. Zum Finale informierten Helmut List von T-Mobile über mobile Business-Datenkommunikation im Internet und Frank Schäfer von Siteco lieferte mit Markus Biczkowski von T-Systems einen Erfahrungsbericht über eine BlackBerry Enterprise Lösung.

Veranstalter war neben der "Rosenheimer Initiative zur Förderung der Informations- und Kommunikationstechnik" (ROSIK e.V.) der "Bayerische Unternehmensverband Metall- und Elektro" (BayME e.V.), mit Unterstützung der IHK für München und Oberbayern und "netIT"; einem von der EU- gefördertes INTERREG IV A Projekt.

 

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Download Unterlagen:

Internet Nutzung am Arbeitsplatz - Markus Lippmann

Internet und Datenschutz - Andreas Stürzl

Antispam im Unternehmen - Dettendorfer

Internet Nutzung im Unternehmen Holtz Solutions

google: Optimierung - techdivision

google: pay per click - dsquare

Online Marketing - Bullenherz

Mobile Datenkommunikation - t-mobile Blackberry bei SITECO


Zur Übersicht aller aktueller Meldungen

NEWS UND PRESSE

Momentan sind keine Projektstände verfügbar.
Zum News- und Pressearchiv

VERANSTALTUNGEN

Momentan sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Zum Veranstaltungsarchiv
 
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Regionalfonds im
Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG IV A