Unternehmenssuche
Unternehmenslogin

Veranstaltungsarchiv

05. Oktober 2010, Congresspark Igls, Eugenpromenade 2, 6080 Igls, 09:00 // 13:00
doIT 2010: Online-Marketing - Wie sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil?

Wie schaffen KMUs den Anschluss ans Social Web? Welche Bedeutung hat Online-Marketing für Anbieter und Kunden?

Laut einer aktuellen Studie werden sich die Ausgaben von Europäischen Unternehmen für Online-Marketing bis 2012 auf 16 Milliarden Euro erhöhen (Quelle: Forrester Research). Online-Marketing wird demnach 18% des Werbebudgets von Firmen in Anspruch nehmen. Der Grund für diese Entwicklung ist einfach: Kunden und deren Aufmerksamkeit verlagern sich zunehmend in den Online-Bereich. „Der europäische Online Marketing-Sektor befindet sich nach wie vor stark in Bewegung, viel Aufklärungsarbeit ist noch zu leisten“, so ein Mitarbeiter des Lehrstuhls für Dienstleistungs- und Technologiemarketing der TU München.
Die diesjährige Fachveranstaltung doIT gibt Antworten auf die Fragen: Wie schaffen kleine und mittlere Unternehmen den Anschluss ins Social Web? und Welche Bedeutung hat Online-Marketing für Anbieter und Kunden?


Datum: Dienstag, 5. Oktober 2010
Zeit: Cluster-Lounge: 9:00 – 12:00 Uhr
Fachveranstaltung: 13.30 – 17.15 Uhr
Ort: Congresspark Igls, Eugenpromenade 2, 6080 Igls


Programm


 

Vormittag Cluster-Lounge (nur für Mitglieder eines Clusters der Tiroler Zukunftsstiftung)
ACHTUNG: Cluster-Lounge bereits ausgebucht!
--------------------------------------------------------------------------------


09:00 Begrüßung

(Mag. Ute Putz, Tiroler Zukunftsstiftung)

 

09:10 Exklusivworkshop
Social Media Marketing - Wie schafft Ihr Unternehmen den Anschluss ins Web-2.0?
Herbert Sojak (HC Marketing Consult)

Unternehmen nutzen das Social Web anders als Privatpersonen, schließlich handelt es sich um eine andere Zielgruppe und Intention. Über 500 Millionen Web 2.0 Nutzer weltweit stellen ein enormes Marktpotenzial dar, allerdings bringen Facebook und Co auch Gefahren mit sich. Erfahren Sie von einem Experten wie Sie Ihr Unternehmen bestmöglich im Web 2.0 präsentieren. Mittels Fachinputs, Best Practice Beispielen und Gruppenarbeiten wird der optimale Einstieg ins Thema Social Media Marketing aufgezeigt. Stellen Sie Ihr Online-Marketing Konzept zur Diskussion, profitieren Sie durch Tipps und Tricks vom Veranstaltungsleiter sowie anderen Unternehmen und ebnen Sie so den Weg Ihres Unternehmens in Richtung Web 2.0.
(Maximal 20 Teilnehmer)

 

12:00 Mittagssnack

 


Cluster-Lounge:
Exklusiv für Mitglieder eines Clusters der Tiroler Zukunftsstiftung. Die Veranstaltung ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Um Anmeldung wird bis spätestens 28. September online unter www.zukunftsstiftung.at/doit2010 gebeten. 


 

Nachmittag Fachveranstaltung
-------------------------------------------------------------------------------


13:00 Anmeldung

 

13:15 Begrüßung
Dr. Harald Gohm (Tiroler Zukunftsstiftung)

 

13:30 Online Marketing - Welche Potenziale bietet das Internet?
           DI Klemens Huber (Dialogschmiede)
 

14:05 Verwalten Sie noch oder steuern Sie schon? Vom richtigen Marketing mit aktiven Web - Werkzeugen
Harald Denifle (Vertriebsberatung Denifle)

14:40 Wenn Kunden nicht auch von alleinekommen läuft was falsch! – Aber was?
Mag. (FH) Ulrike Knauer (knauer Best of Training EDV und Verkauf)

 

15.15 Pause

 

15:45 Best-Practice Beispiele aus der Praxis
- Auslastungssteigerung in der Hotellerie durch Onlinevertrieb
Ing. Mag. Karl Zeller (fit4biz Online Marketing)
Mag. Bernhard Rieder (Seekda)

- Praxisbeispiele “Social Media Marketing im Tourismus”
Ing. Mag. Marco Wegleiter (webzucker)

 

16.45 Guerilla-Marketing im Online-Einsatz
Herbert Sojak (HC Marketing Consult)

 

17:15 Gemütlicher Ausklang

 
Moderation: Mag. Ute Putz MSc

 

Fachveranstaltung:
Die Teilnahmegebühr beträgt € 50,- pro Person (inkl. MwSt.). Mitglieder eines Clusters der Tiroler Zukunftsstiftung erhalten einen ermäßigten Eintrittspreis in Höhe von € 25,- (inkl. MwSt.).
Im Preis inkludiert sind Unterlagen und Bewirtung.
Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Um Anmeldung wird bis spätestens 28. September online unter www.zukunftsstiftung.at/doit2010 gebeten.

 


Zur Übersicht aller aktueller Meldungen

NEWS UND PRESSE

Momentan sind keine Projektstände verfügbar.
Zum News- und Pressearchiv

VERANSTALTUNGEN

Momentan sind keine Veranstaltungen vorhanden.
Zum Veranstaltungsarchiv
 
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Regionalfonds im
Rahmen der Gemeinschaftsinitiative INTERREG IV A